Kezdőlap arrow Downloads  
2018. április 23.
Downloads


Netlab - Leitfaden PDF Nyomtatás E-mail

Die INNONET Nonprofit GmbH hat im Rahmen des „NetLab – Network for Labourmarket Cooperation in the Border Region HU-AT” Projektes zusammen mit den Teilnehmern des Moduls 4 in Beziehung auf die Situation des österreichischen und ungarischen dualen Berufsbildungsystem einen Leitfaden durchgeführt. Der Leitfaden Strategische Richtlinien – Regionalstrategie zur Bekämpfung des Fackräftemangels” ist zweisprachig erarbeitet; auf deutsch und auf ungarisch auch lesbar.

Sinn und Zweck der Publikation ist es Hilfe und einen Leitfaden für die Entscheidungsträger der Region im Bereich Arbeitsmarkt zu liefern, damit sie entsprechende Maßnahmen zur Bekämpfung des immer gravierenderen Fachkräftemangels, der die Wettbewerbsfähigkeit der Region behindert, ergreifen können.

Als Resultat der im Rahmen der Treffen von Arbeitsgruppe Modul 4 vorgenommenen SWOT-Analyse haben sich 5 strategische Richtlinien herauskristallisiert:

  • Implementierung bzw. Weiterentwicklung der dualen Berufsbildung
  • Weiterentwicklung des Kollegsystems
  • Verbreitung eines effizienten Berufsorientierungssystems
  • Notwendigkeit von Motivationssystemen in der Berufsbildung
  • Förderung und Verbesserung der Sprachkenntnisse

In der Publikation werden die Merkmale und Resultate der ersten 4 Richtlinien von österreichischer und ungarischer Seite erarbeitet, um die Erfahrungen weitergeben zu können. Da die Verbesserung der Sprachkenntnisse alle vier Richtlinien betrifft, daher wurde dieses Thema nicht als eigene Richtlinie erarbeitet, doch der Leitfaden beinhaltet bezüglich der Sprachkenntnisse viele wichtige Informationen.

Den Leitfaden können Sie im Pdf Format downloaden. Hier

* Das Projekt NetLab wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation ÖSTERREICH-UNGARN 2007-2013, durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und Ungarn gefördert.

 

 

 
NETLAB - Konferenzbericht PDF Nyomtatás E-mail

Die INNONET Nonprofit GmbH hat im Rahmen des „NetLab – Network for Labourmarket Cooperation in the Border Region HU-AT” Projektes ein Konferenzbericht ausgegeben. Der Titel des Konferenzberichtes ist "Mobilität und Flexibilität im Europa der Zukunft - Unter besonderer Berücksichtigung des Raumes Westungarn und Ostösterreich".

Den Bericht können Sie im Pdf. Formatum hier downloaden.  Hier.

 
NETLAB STUDIE - Mangelberufe und Berufsqualifizierung dies- und jenseits der Grenze PDF Nyomtatás E-mail

Die INNONET Nonprofit GmbH hat im Rahmen des „NetLab – Network for Labourmarket Cooperation in the Border Region HU-AT” Projektes zusammen mit den Teilnehmern des Moduls 4 in Beziehung auf die Situation des österreichischen und ungarischen Arbeitsmarktes eine Studie durchgeführt. Die Zielsetzung der Studie „Mangelberufe und Berufsqualifizierung dies- und jenseits der Grenze” sind:

Die Lage der Berufsbildung ist heutzutage sowohl in Österreich, als auch in Ungarn von herausragender Bedeutung. In Ungarn haben heute um eine Million weniger Menschen Arbeit als vor 20 Jahren, wobei die Unternehmen gleichzeitig über Fachkräftemangel klagen. Die Beschäftigungspolitik hat nicht nur auf die Massenarbeitslosigkeit zu reagieren, sondern auch auf den qualitativen und quantitativen Fachkräftemangel. In Österreich blickt das duale Berufsbildungssystem auf eine jahrzehntelange Tradition zurück. Die Arbeitswelt ist von permanentem Wandel gekennzeichnet. Die Jobs fordern von den Arbeitnehmern eine immer größere Flexibilität und generieren auch Veränderungen im Berufsbildungssystem. Im Laufe der Verbesserung des Berufsbildungssystems ist den Bedürfnissen der Unternehmen in beiden Ländern mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Nur dadurch können die wirtschaftsseitige Fachkräftenachfrage bedient und die Wirtschaftsentwicklung gefördert werden. In der Studie werden erfolgreiche Projekte vorgestellt, die durch ihren innovativen Ansatz den Arbeitsmarkt fördern.

Die Studie können Sie im Pdf Format downloaden.  Hier.

*Das Projekt NetLab wird im Rahmen des Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation ÖSTERREICH-UNGARN 2007-2013, durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz und die Republik Ungarn gefördert.